Hauptregionen

für Incentives & Luxus-Reisen

San José

Zentralregion

Im Zentraltal finden Sie ein breites Angebot an touristischen und kulturellen Attraktionen, darunter Costa Ricas beste Museen: das Goldmuseum, das Jademuseum, das Nationalmuseum, das Museum für costa-ricanische Kunst, das La Salle Museum der Naturwissenschaften, das Insektenmuseum der Universidad de Costa Rica, das Kindermuseum und das Museum für Moderne Kunst und Design. Ausserdem finden Sie hier das architektonische Juwel des Landes, das Nationaltheater, sowie das attraktive Melico Salazar Theater. All das bietet die Hauptstadt San José. Die Besucher der Nationalparks um das Zentraltal - Poás, Braulio Carrillo, Irazú und Turrialba – können sich an der Vogelwelt, den Landschaften, den Kratern und dem Dschungel erfreuen.

La Fortuna am

Arenal Vulkan

Der Arenal Vulkan ist ohne Zweifel eine der populärsten Destinationen des Tourismus in Costa Rica. Obwohl er seit 2010 inaktiv ist, strahlt er dennoch eine mystische Präsenz auf seine Besucher aus. Im benachbarten Dorf La Fortuna finden Besucher eine grosse Auswahl an Luxushotels, Restaurants, Bars, Clubs und Shops. Das Angebot an aussergewöhnlichen Erfahrungen ist gross: Entspannen in zahlreichen heissen Quellen, Wandern zu erkalteten Lavaströmen, abenteuerliche Spaziergänge über hängende Brücken, Dschungel Mountainbike-Touren, Reitausflüge, River Rafting, eine adrenalingefüllte Canopy Zip Line Tour oder eine Boottour durch das Naturreservat Caño Negro, um Krokodile, Affen, Faultiere und exotische Vögel zu sichten.

Puntarenas

Zentralpazifik

Nur einige Fahrstunden von San José entfernt, finden Sie sich im Herzen des üppigen tropischen Regenwaldes mit seinem opulenten Wildleben gepaart mit unglaublich schönen Stränden wieder. Die Zentralpazifikregion ist eine weitere der meistbesuchten Regionen Costa Ricas. Nationalparks wie Carara und Manuel Antonio bieten eine hohe Vielfalt an Flora und Fauna. Innerhalb der Parkgrenzen finden Sie über 100 Säugetierarten wie auch eine gleich hohe Anzahl an Vogelgattungen. Eine weitere einzigartige Erfahrung ist das Erkunden des speziellen Ökosystems eines Mangrovenwaldes in einer Boot- oder Kayak-Exkursion.

Guanacaste

Nordpazifik

In Guanacaste finden Sie die längsten und schönsten Strände Costa Ricas. Diese Region zeichnet sich durch tropischen Trockenwald aus, sowie Stränden, an deren verschiedenen Küstenlinien sich Bäume szenisch einflechten. Playa Hermosa, Tamarindo, Langosta, Flamingo, neben Stränden wie Nosara und Ostional, sind nur einige der beinahe endlosen Beispiele, an welchen Sie sich unter der Sonne entspannen können. Besucher können zwischen zahlreichen Aktivitäten, wie Tauchen,Schnorcheln, Fischen und Bootsausflügen wählen.

Weitere Höhepunkte Costa Ricas

Nebelwälder sind kühle Rückzugsorte zu heissen und feucht tropischen Zonen des Landes. Wasserfälle, bunte Bromelien und Orchideen, saftige Farn- und dichte Moos-Betten füllen den Wald, der wörtlich zwischen Nebelschwaden zu hängen scheint. Behagliche Lodges lassen Sie die reinste und vielleicht kälteste Luft in Costa Rica einatmen, während Sie gemütlichen sowie einladenden Komfort bieten.

Alleine zu Costa Rica’s “Kleinem Amazonas”, Tortuguero, zu gelangen ist ein Abenteuer, denn es ist nur mit Boot oder Kleinflugzeug zu erreichen. Das dichte Labyrinth aus Wasserwegen und dichtem Tiefland-Regenwald bietet wundervolle Möglichkeiten Wasservögel, Affen, Reptilien und andere Tiere auf einer Boots-Safari zu sichten. Nicht zuletzt sind die Strände Tortugueros eine der weltweit wichtigsten Nistplätze für Meeresschildkröten.

Costa Rica’s Südpazifik ist ein biologischer Korridor, der ein faszinierendes sowie biologisch komplexes Stück Land schützt. Spektakuläre Hotels und Ecolodges sitzen auf Anhöhen, welche atemberaubende Aussichten über den Ozean bieten oder befinden sich inmitten des dichten Regenwaldes. Unterschiedliche Landschaftsbilder setzen sich aus immergrünem Regenwald und zurückgezogenen felsigen Stränden zusammen. Der Piedras Blancas Nationalpark, die Terraba-Sierpe Mangroven wie auch der Corcovado Nationalpark sind nur einige der Höhepunkte dieser wilden, ursprünglichen Region. Die Osa-Halbinsel schützt den Golfo Dulce von den mächtigen Kräften des Pazifischen Ozeanes und ist so mit seinen stillen Gewässern Anziehungspunkt für Gruppen von Walen und Delfinen. Ohne jeglichen Zweifel einer der weiteren Höhepunkte ist die Caño Insel, direkt vor der Osa-Halbinsel gelegen. Die kleine Insel bietet ausgezeichnete Schnorchel- und Tauch-Spots durch ihre geschützten Riffe.

Rufen Sie an

Tel.: +506-2232-0400
Fax.: +506 2232-0363

Datenschutzrichtlinie
Cookie-Pilitik

Adresse

Apdo 799 - 1007
San José, Costa Rica

Schreiben Sie uns eine E-Mail

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WEITER ZUM KONTAKTFORMULAR

All Rights Reserved - Selected Moments © 2020
SEO and Design by Digital Arts
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok